Unsere Trustcenter-Dienstleistungen


Anonymisierter Datenaustausch, eingehende Analyse und individuelle Beratung


eastcare stellt den elektronischen Datenaustausch im Tiers Garant und Tiers Payant sicher und übernimmt auf Wunsch den Druck und Versand der Patientenrechnungen – kostengünstig, effizient und entlastend.

Mit dem Onlinetool Praxisspiegel, dem periodischen Management Summary für Ihre Praxis sowie dem individuellen WZW Report ermöglicht Ihnen eastcare eine umfassende Standortbestimmung zur eigenen Umsatz- und Abrechnungssituation sowie im Vergleich zu Ihren Kolleginnen und Kollegen.

Die erfahrenen Experten von eastcare beraten Sie individuell und helfen Ihnen, den Ressourceneinsatz in Ihrer Praxis zu optimieren. Zudem berät und verteidigt Sie eastcare bei einem drohenden WZW-Verfahren.

 

Unsere Dienstleistungen im Detail


Datensammlung und Weiterleitung

In der Rolle als Intermediär sammelt eastcare die Daten der angeschlossenen Praxen elektronisch, automatisiert und sicher und wertet diese aus.


Die anonymisierten Daten werden – bei ausdrücklicher Legitimation durch den Kunden – an die nationale Konsolidierungsstelle für die weitere Verwendung durch die FMH, die Kantonalen Ärztegesellschaften und Fachgesellschaften weitergeleitet. Dies immer nach den geltenden Datenschutzbestimmungen. 


Bei entsprechend abgeschlossenen Verträgen (eDA) stellt eastcare die elektronischen Rechnungen den Krankenversicherern zur Abholung bereit und/ oder druckt und versendet Papierrechnungen.


Abrechnung im (eDA) TG und (eda) TP

Bereits seit über zehn Jahren bietet eastcare ihren Kunden vielfältige Möglichkeiten im Bereich der Leistungsabrechnung an. Es wird zwischen folgenden Abrechnungsarten unterschieden:


  • Tiers Garant: Rechnungsstellung an den Patienten
  • Tiers Payant: Rechnungsstellung an den Versicherer



Tiers Garant (TG)

In der Ostschweiz sind alle Kantone sogenannte «Tiers Garant-Kantone». Somit wird grundsätzlich immer mit Rechnungsstellung an den Patienten abgerechnet.


Vorteile:

  • Der Tiers Garant wird bei den Verhandlungen des Taxpunktwerts ärztlicherseits favorisiert.
  • Die Daten des Arztes sind geschützt, der Patient hat gleichzeitig volle Transparenz und kann selbst entscheiden, welche Rechnungen er seinem Versicherer zur Vergütung einreicht.
  • Der Tiers Garant trägt zu Kosteneinsparungen der Sozialversicherungen bei und hilft so, unnötige Prämiensteigerungen zu vermeiden.


Tiers Payant (TP)

Im Tiers Payant erfolgt die Rechnungsstellung des Leistungserbringers direkt an den Versicherer.


Vorteile:

  • Wegfall der Tarmed-Limitationen
  • Mögliche Minimierung des Verlustrisikos

Eine Abrechnung im Tiers Payant kann nur stattfinden, wenn einerseits der Patient und andererseits der Versicherer dieser Abrechnungsart zustimmen. Der Leistungserbringer hat aber immer die gesetzliche Pflicht, seinen Patienten eine Kopie der Rechnung (Patientenkopie) zuzustellen.


Für die Einhaltung des Gesetzes stehen folgende Optionen zur Wahl:

  • Der Leistungserbringer stellt dem Patienten die Rechnungskopie entweder über eastcare (Versand als Druck- und Versandoption) oder direkt von der Praxis zu.
  • Der Leistungserbringer vereinbart mit den Versicherern, dass diese die Rechnungskopie zustellen.


Eine Liste aller Versicherer, die einen Wechsel von Tiers Garant zu Tiers Payant akzeptieren, finden Sie im Bereich Downloads oder gleich hier.




Dienstleistung Druck und Versand von Rechnungen


eastcare übernimmt auf Wunsch den Druck und Versand der Rechnung inklusive Rückforderungsbeleg für den Versicherer. Für die Praxen lohnt sich dies einerseits finanziell, andererseits werden die medizinischen Praxisassistentinnen von administrativen Tätigkeiten entlastet. Bei 3‘000 Rechnungen pro Jahr lassen sich rund CHF 2‘000 einsparen.

Die Dienstleistung «Druck und Versand der Rechnungen» wird von eastcare für CHF 1.35 pro Rechnung erbracht.

Für den Druck und Versand (D&V) der TG Rechnungen sind alle Softwareprodukte einsetzbar und es fallen keine Grundgebühren oder Umstellungskosten an. 



Dienstleistung Elektronischer Datenaustausch (eDA)


eastcare ermöglicht neben dem Druck und Versand von Papierrechnungen die elektronische Weiterleitung von Rechnungen (eDA). Und dies sowohl bei der Abrechnung im Tiers Garant als auch im Tiers Payant. Die nachfolgende Grafik visualisiert den Datenfluss und den Abrechnungsprozess im eDA TG und eDA TP:





eDA im Tiers Garant

  • Erstellung der Rechnung und des Rückforderungsbelegs mit Token ­         (Referenzwert/ Identitätscode)
  • Elektronische Übermittlung der Rechnung (Arzt/ Praxis an eastcare)
  • Papierrechnung durch Arzt/ Praxis oder eastcare an Patienten



eDA im Tiers Payant

Hat der Versicherer den Wechsel von Tiers Garant zu Tiers Payant akzeptiert (entsprechende Liste unter Downloads > Informationen zur Abrechnung), muss auch der Patient sein schriftliches Einverständnis für diese Abrechnungsform geben. Weiter muss die Praxissoftware die Voraussetzungen für einen reibungslosen Betrieb im eDA des Tiers Payant erfüllen.


Die nachfolgend aufgeführten Systeme unterstützen den elektronischen Datenaustausch:

  • Achilles von Axon Lab
  • CISP von Philosoft
  • Elexis von Medelexis
  • LernAeskulap von KernConcept
  • MedicalConcept von Advanded Concept
  • Pex II von Delemed
  • Prexistar von Praxinova
  • Simed2 von Amétiq
  • TriaMed von HCI TriaMun Solutions
  • Variosoft von Variosoft Evolutions
  • Vitomed2 von Vitodata AG


Sowohl im eDA TG als auch im eDA TP eastcare übernimmt auf Wunsch den Druck und Versand der Rechnungskopie an den Patienten.




Praxisspiegel

Der Praxisspiegel ist ein Instrument, mit dem eine Arztpraxis statistische Daten aus ihrer Praxistätigkeit auswerten kann. Dabei werden die Kennzahlen immer auch als Vergleich zum sogenannten Referenzkollektiv angezeigt. Einfach, bequem und ohne Vorkenntnisse in Statistik.


Ausgewertete Bereiche sind:

  • Wichtigste Praxiskennzahlen
  • Patientenkollektiv
  • Umsatzübersicht
  • Leistungen
    • Tarmed
    • Medikamente
    • Praxislabor
  • Tarmed-h


Themenbereiche, die beispielsweise mit dem Praxisspiegel analysiert werden können sind unter anderem:

  • Umsatz hochbetagter oder juveniler Patienten
  • Umsatz in verschiedenen Gesetzen und Tarifen
  • Medikamentenumsatz
  • Analyse der Abrechnungs- und Verhaltensmuster
  • Facts & Figures bei ungerechtfertigten WZW-Verfahren


Vorteile des Praxisspiegels:

  • Eigene Tarifanwendung im Vergleich zu einem repräsentativen Referenzkollektiv
  • Eigene Kostendaten - Absicherung gegenüber WZW-Verfahren
  • Erfüllung der Pflicht zur elektronischen Datenbereitstellung gegenüber den Versicherern
  • Optimierungsgrundlage für die Praxis


Praxisspiegel-Seminar 

Auf Wunsch organisiert eastcare Praxisspiegel-Seminare, um spezifische Auswertungsmöglichkeiten zu vertiefen. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Eine persönliche Schulung mittels Fernwartungs- und Schulungstool ist jederzeit möglich. Melden Sie sich bei uns.


Eine Kurzanleitung zum Praxisspiegel finden Sie im Bereich Downloads oder gleich hier.

Management Summary

Das Management Summary ist ein standardisierter Report und stellt die wichtigsten Werte aus dem Praxisspiegel in zusammengefasster und leicht verständlicher Form dar – vergleichbar mit der Vorperiode und dem Referenzkollektiv.


Wichtigste Kennzahlen zu:

  • Umsatz
  • Tarmed Leistungsspektrum
  • Tarmed Kennzahlen
  • Patienten Kennzahlen
  • WZW-Index – KVG-Pflichtleistungen

Das Management Summary kann quartalsweise, halbjährlich oder jährlich bereitgestellt werden. Es umfasst die Kennzahlen über die vergangenen 12 Monate sowie die Werte des vorhergehenden Jahres – insgesamt gibt das Management Summary also einen Überblick über 24 Monate.


Das Management Summary ist kein Ersatz, aber die ideale Ergänzung für Ihren Praxisspiegel und Praxis-Kompass – zum aus­drucken, mitnehmen, für Ihre persönlichen Unterlagen. 


Eine Beispiel eines Management Summary Reports finden Sie im Bereich Downloads oder gleich hier.


WZW Report

Der WZW Report ist ein standardisierter Report und zeigt die wichtigsten WZW Werte aus dem Praxisspiegel in zusammengefasster und leicht verständlicher Form.


Der WZW Report zeigt bezogen auf KVG-/Pflichtleistungen den Umsatz pro Patient der eigenen Praxis im Verhältnis zum Wert des Referenzkollektivs und gibt eine Übersicht über den Verlauf des WZW Index. Es lässt sich auf einen Blick erkennen, wo sich die eigene Praxis im Vergleich zum Referenzkollektiv bewegt. Die Zahlen basieren auf den angelieferten Arzt-Rechnungen (direkte Kosten).


Der WZW Report kann quartalsweise, halbjährlich oder jährlich bereitgestellt werden.


Eine Beispiel eines WZW Reports finden Sie im Bereich Downloads oder gleich hier.


Falls Sie eine individuelle Auswertung oder eine Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Praxis-Kompass

Der Praxis-Kompass fasst auf rund 10 Seiten die individuelle Auswertung der Praxisspiegel-Daten, inklusive sämtlicher Detailregister, zusammen. Er wird insbesondere bei der ersten Analyse der Praxisspiegel-Daten einer Arztpraxis empfohlen.


Eine reduzierte Version mit drei Seiten bildet der Praxis-Kompass Mini. Er ist ebenfalls individuell auf die Praxis abgestimmt, jedoch ohne Detailregister, und eignet sich insbesondere für Folgeanalysen.


Leistungen:

  • Beurteilung der Daten im Gesamtkontext
  • Hinweis auf Zusammenhänge
  • Aufdecken von auffälligen Tarifanwendungen
  • transparente Darstellung des Abrechnungsverhaltens


Preise:

Preis pro Praxis-Kompass                            CHF 290.00 / Jahr*
Preis pro Praxis-Kompass Mini                            CHF 160.00 / Jahr*
Mehraufwendungen / Fachberatung
  • für Kunden
  • für Nichtkunden 
                            
                           CHF 180.00 / Std*
                           CHF 230.00 / Std*

* zzgl. MWST


Die Bearbeitungszeit für die individuelle Auswertung beträgt ca. 8 Wochen nach Bestellungseingang. eastcare stellt Ihnen den Praxis-Kompass danach je nach Wunsch als PDF per E-Mail oder per Post zu.


Eine Beispiel eines Praxis-Kompass sowie eines Praxis-Kompass Mini finden Sie im Bereich Downloads.


Wenn Sie eine individuelle Auswertung in Auftrag geben möchten oder eine Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.




Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.